14. Kinderbuchlesung am 02.02.2017

Das erzählten wir (wieder) eine Geschichte, wo

es um Taubsein und Gebärdensprache geht.

 

„Die kleine Hexe Maga mit den verzauberten

Ohren steht vor einer schwierigen Aufgabe: Nur sie alleine kann ihren

verzauberten Bruder befreien.

 

Gar nicht einfach für ein kleines Hexenmädchen,

das nicht hören kann.

 

Damit sie richtig zaubern kann, muss sie erst die

Gebärdensprache lernen.“

 

Es war sehr gelungen Nachmittag!